Home Kontakt Datenschutz Impressum
Webinfo

Wir spielen die Hits der letzen 300 Jahre!



Watt - Meer - Strand und Sand

Das norddeutsche Patientenradio in Schleswig Holstein


Zurück (Verlaufsliste) home_voll_s146 Zurück

Patientenfunk Elmshorn

by Krankenhausradio-Elmshorn

„Radio mit Herz“
Home Kontakt Datenschutz Impressum

Webseite V3.99

Webinfo Versions_informationen_s173 Technik & DIY

Stereo Basisverbreiterung

Verfügbarkeit: Ja - Kostenfrei

Copyright: Alle Rechte vorbehalten! Nutzung NUR für ehrenamtliche Zwecke und private Nutzung

Seiten ID: 114



Audiosignale in Stereoform bestehen auf nur zwei Kanälen. Wir zeigen in einfachen Erklärungen, wie sich ein

Stereosigal verändern lässt.


Die bekannten Geräte wie Behringer Edison, Orban 222A, Stereomaxx und Crystal Phasematic (Analoge

Geräte) arbeiten nach unterschiedlichen Funktionsprinzipien.


Wir zeigen an dieser Stelle auf, wie sich ein Stereosignal effektiv und frei von Patenrechten verbreitern lässt.

Klassischen Schaltungsansätze sind frei verfügbar. Der Rest ist kreativ und setzt auf mögliche Prozesse, die sich mit handelsüblicher Technik realisieren lassen.


Wer sich einen Stereomaxx bauen will, kann dies auch mit Hardware umsetzen. Erforderliche Geräte dazu

bekommt man für wenig Geld auf dem Gebrauchtmarkt.


- Stereo Edison

- Digital Delay (EEM3000 oder EEM1200)

- Compressor (Behringer MDX1000)

- Exciter (Aphex B oder Aphex c)


Diese Kombination - geschickt verschaltet (wobei der Behringer Edison modifiziert werden muss) ermöglichen

den gleichen Effekt wie ein Stereomaxx - nur sind die Einstellmöglichkeiten umfangreicher und es werden

ganze 4 Höheneinheiten im gegensatz zu einer beim Stereomaxx benötigt.  


Bei konkreten Fragen zur Idee und Umsetzung steht unsere Kontakt zur Verfügung.




Basisverbreiterung_V1_4.pdf

Entwicklung

Pegelverlaufsmessung

Eingang zu Ausgang

Konstruktionszeichnung

Prototyp 826 von Innen

Prototyp 826 Aussenansicht

Service/Reparaturanfrage für DIY Projekte Wichtiger Hinweis: Es handelt sich bei Service/Reparaturanfragen um eine Unterstützungsleistung. Wir sind KEIN OFFIZIELLER Partner des Herstellers!  Service/Reparaturanfragen auf kommerzieller Basis leiten wir gern an einen Fachbetrieb weiter. Edit 26072021

Das fertige Gerät ist bereits bei einem Radiosender zum Einsatz gekommen.


Die Besonderheit liegt in der automatischen Breitenbegrenzung, denn nur so lassen sich überzogene „Stereo-Effekte“ wirkungsvoll im FM-Rundfunk und auch Webstream vermeiden. Problematisch sind mp3-Files die der Breite modifiziert werden. Hier „zerfallen“ die Steroinformationen zu einem fast unhörbaren Brei - was der Wandlung der mp3 Files geschuldet ist.


Daher sollten bei Änderungen von Breite in Phase und Richungsinformationen (Pegel A/B) auch die bearbeiteten Frequenzbereiche mit Hilfe von schmalbandigen Filtern berücksichtigt werden.


Der Schaltplan für dieses Gerät steht der Öffentlichkeit als Download nicht zur Verfügung, da wir davon ausgehen - das dieser missbräuchlich vermarktet wird.


Private Interessenten erhalten die Unterlagen gern nach einem persönlichen Gespräch mit unserer Technik. Nutzen Sie dazu die Kontaktmöglichkeiten.