Home Kontakt Datenschutz Impressum
Webinfo

Wir spielen die Hits der letzen 300 Jahre!



Watt - Meer - Strand und Sand

Das norddeutsche Patientenradio in Schleswig Holstein


Zurück (Verlaufsliste) home_voll_s146 Zurück

Patientenfunk Elmshorn

by Krankenhausradio-Elmshorn

„Radio mit Herz“
Home Kontakt Datenschutz Impressum

Webseite V3.99

Webinfo Versions_informationen_s173

Technik & Repair

Auf diesen Seiten stellen wir kommentarlos

DIY und Reparaturprojekte vor.


Anpsrechpartner sind Kollegen aus dem Rundfunk,

Entwicklungsbereichen und dem Radio K.R.E.

Team.

Beachten Sie bitte, das alle hier gezeigten Bilder

urheberrechtlich geschützt sind! Diese Bilder

können sichbar und unsichtbar mit einem

Schutz versehen sein.


Gern werden Anfragen zu Bildern beantwortet.


Wir bitten um Verständnis, das wir Verstösse gegen

das Urheberrecht im Interesse des Inhabers

weiterleiten um Folgemassnahmen einzuleiten.



Technik

Repair

Gezeigte Firmenlogos und Namen können Urheberrechtlich geschützt sein. Abbildungen dienen nur der

Erklärung und Darstellung des Sachverhaltes.


Dieser Bilder sind Dokumentationen befreundeter Servicewerkstätten und dem Radio K.R.E Team.


RTW Porta Monitor 1061, 1062 1063 und 1064

RTW Portamonitor

Er zählt zu den besonderen Peakmetern - da er die einzigartige Kombination aus Pegelmesser und

Korrelator beinhaltet.


Ein hochauflösendes Farb-TFT (Display) sorgt für perfekte

Ablesbarkeit - auch in hellen Umgebungen. Die Typisches

Ableseprobleme herkömmlicher (und oftmals auch preiswerter

LCD) gibt es hier nicht.


Vorteil

Dort, wo mittlerweile nur Softwarelösungen als Plugin ihren Dienst verrichten - bietet der RTW Portamonitor als unabhängige „Stand-Alone“ Lösung einen Idealen Begleiter zur Messung und

Analyse von Audiosignalen.


Mittlerweile hat sich RTW auch von diesen robusten

Geräten verabschiedet und bietet aktuell nur noch

LCD basierende Flimmerkisten an.


Das klassische und immer noch beliebte Peakmeter musste auf Grund von Lieferschwierigkeiten der Plasmaanzeigen vom Markt.


Unserer Ansicht nach würde eine Neuauflage mit Farb-LCD oder OLED Anzeige in bewährter Peakmeter-Danner Bauform durchaus Markanteile sichern können.


Eine Retro-Version des klassischen 1119 würde erfahrungsgemäss bei vielen Anwendern auf mehr Resoanz stossen, als die modernen Varianten.


Klar - auch wir können und irren… aber die gebrauchtpreise für gut erhaltene Peakmeter zeigen genau das Gegenteil an.

Optional wird auch die RTA Funktion angeboten, wobei der Portamonitor durch eine einfache - aber perfekt ablesbare Oberfläche besticht.


Dort, wo typische Plugins noch mit Rechenleistung & Co „zappeln“ und mit erheblichen systembedingten Latenzen zu kämpfen haben - zeigt der Porta Monitor zielgerichtet an, was passiert.


Hier sieht man sofort - was man(m) hört. Eine absolut wichtige

Forderung für jeden Tontechniker, der sich nicht in der Kindergartenspielweise der Softwareanbieter wiederfinden möchte.

Machmal jedoch bleibt das Display DUNKEL

und dann ist guter Rat teuer.


An dieser Stelle möchten wir gern allen RTW-Porta Monitor Nutzern ein paar Tipps mit auf den Weg geben, wie man dem Teilchen bei Ausfall oder Defekt wieder auf die Beine helfen kann.


Allerdings halten wir uns bei diesem Thema gezielt auf unserer Webseite mit Informationen zurück und verweisen auf die Kontaktfunktion.


Ersatzdisplays sind bei uns noch verfügbar.  


Unsere Techniker helfen Ihnen gern weiter, wenn es um die Instandsetzung oder Fehlersuche gibt.


Wir möchten vermeiden, das gewisse Personengruppen und Fachfirmen unser Fachwissen kommerziell ausnutzen und damit Geld verdienen.


Wer Informationen benötigt - bitte in diesem Fall den Kontakt nutzen.


Vielen Dank  

SMD - Rework

In diesem Fall zeigte ein 1064 Plus sporadische Ausfälle - die sich nur bei Druck auf ddas Main-Board bemerkbar machten.


Grund für den Ausfall war eine fehlerhafte Löstelle am Wandler, die sich nur unter dem Mikroskop entdecken lies.






Fragen zum Porta Monitor?


Service/Reparaturanfrage für DIY Projekte Wichtiger Hinweis: Es handelt sich bei Service/Reparaturanfragen um eine Unterstützungsleistung. Wir sind KEIN OFFIZIELLER Partner des Herstellers!  Service/Reparaturanfragen auf kommerzieller Basis leiten wir gern an einen Fachbetrieb weiter. Edit 26072021